Führung ist…

… Informationen, Kraft, Liebe, Stärke, Inspiration und gute Ratschläge aus den höheren Dimensionen erhalten. Es erfordert das Öffnen des Kanals. Aus psychoenergetischer Sicht ist das Öffnen des zentralen Kanals in Kombination mit der vollständigen Hara-Ausrichtung zwei leistungsstarke Techniken, um den Kanal zur Führung zu entwickeln. Das Öffnen des Kanals ist jedoch viel mehr als das. Es ist ein immenses Unterfangen, das jahrelange spirituelle Praxis erfordert.

Ich verwende gerne die Analogie des Tunnelbaus, um die Weite des Unternehmens zu veranschaulichen. „Am 1. Dezember 1990 wurde der längste Unterwassertunnel geschaffen, 100 Meter unter dem Meeresspiegel. Genau um 12:12 Uhr, 15,6 km von Frankreich und 22,3 km von England entfernt; Zwei Bohrarbeiter, ein Brite und ein Franzose, versetzen dem endgültigen Durchbruch des Kanaltunnels an der Kreuzung der beiden Tunnelbohrmaschinen den letzten Schlag und tauschen einen historischen Handschlag aus, indem sie jeweils ihre Nationalflagge schwenken! “

An der Kreuzung des Tunnels nahmen ungefähr 13.000 Arbeiter am Graben teil und gruben 95 Meilen Tunnel in einer durchschnittlichen Tiefe von 150 Fuß unter dem Meeresspiegel. Acht Millionen Kubikmeter Erde wurden mit einer Geschwindigkeit von 2400 Tonnen pro Stunde entfernt. Diese enorme Arbeit kann auch als Metapher für die Arbeit des Grabens unseres spirituellen Kanals dienen. Alle Elemente der IP tragen zur Entwicklung unseres spirituellen Kanals bei und führen uns letztendlich zu einem wachen Leben in einer menschlichen Inkarnation.

Das „Graben“ bedeutet, den Fokus zu vertiefen (Achtsamkeit IP-1), die Ausrichtung zu stabilisieren (IP-2), den zentralen Kanal zu reinigen und zu erweitern (IP-12) und zur Führung zu öffnen. Dies ist die Praxis des 17. Elements der Integralen Präsenz. Es ist ein wesentlicher Schlüssel, um das erwachte Bewusstsein mit dem praktischen menschlichen Leben zu verbinden.

Eva Pierrakos beschreibt klar die Voraussetzungen, Fehler und Regeln für die Entwicklung des Kanals für Leitung. Sie benutzte sie, um ihre Medialität zu festigen. Aber selbst wenn wir nicht dazu bestimmt sind, ein Medium zu werden, ist der Weg ähnlich, unseren Kanal zum Überbewusstsein zu öffnen, aus Gründen, die für die Aktualisierung unseres tiefen Seins in unserer Person und in unserem gegenwärtigen Leben sinnvoll sind.

Ein erwachtes Leben zu führen bedeutet also, ein Medium für unser Kernwesen im sozialen und physischen Leben zu sein. Jedes Mal, wenn wir das Kernwesen durch unsere Handlungen, Worte und Gedanken ausdrücken, sind wir ein Kanal, ein Medium. In diesen Zeiten sind wir auch mit dem Höchsten Göttlichen vereint, was die Verwirklichung des Göttlichen in der Evolutionswelt ist.

Das Öffnen unseres Kanals (IP-17) ist die 5. Kategorie (supra-sensorisches Bewusstsein) der 21 IP-Elemente. Ich habe sehr hohe Erwartungen an das übersinnliche Bewusstsein, vorausgesetzt, dass die Grundlagen und der fortschreitende Aufbau der Integralen Präsenz gut gestützt sind. Eine gute Integration ist erforderlich, andernfalls sind die höheren Dimensionen eine Ableitung; eine Flucht, die später für eine schmerzhafte Landung sorgt. Aber mit einer engagierten und nachhaltigen Entwicklung verspricht uns das übersinnliche Bewusstsein die Fähigkeit, gemeinsam eine Menschheit zu bilden, die spontan in optimaler Gemeinschaft mit allem, was ist, lebt. Das Individuum, das mit sich selbst verbunden ist, ist dann auch mit der Menschheit und auch mit dem Universum verbunden. Dies fördert den natürlichen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt.

Die Teilnehmer meiner Schulungen werden immer ermutigt, ihre Religionsfreiheit im vollen Ausdruck ihrer persönlichen Interpretation der Wahrheiten des spirituellen Glaubens und der Tatsachen der spirituellen Erfahrung zu genießen. Das Training der subtilen Energien stärkt die geistige Einheit, aber nicht die theologische Einförmigkeit. IP-Studenten sind eingeladen, ihre Gedanken frei zu äußern, ohne notwendigerweise „protestierende Denker“ zu werden. Die Einladung ist, ein kreativer Denker der Wahrheit zu werden, was eine viel mächtigere Handlung ist als der Angriff auf die Lüge. Lasst uns über dies nachsinnen. 😊

Kommentare sind geschlossen.